FESTIVALS 2016 | Neue Bands für das Hurricane-Festival

Liebe Hurricane-Crowd, jetzt mal Fische bei die Butter: 2016 ist da, es schreit und zappelt und sieht verdammt gut aus! Zwar wurden mit Lemmy und David Bowie gerade zwei der größten Musikikonen unserer Zeit an die Bar im Jenseits gerufen, doch lassen sie uns mit einem großen Auftrag zurück: so viel, so laut und so kompromisslos Musik zu machen, wie es nur eben geht. Genreübergreifend auf Konventionen zu scheißen, die Lautstärke auf 11 zu drehen und dem Kopfkino freien Lauf zu lassen.

Da lassen wir uns natürlich nicht lumpen und bestätigen Euch heute eine Bandwelle, der eben dieser Geist innewohnt. Freut Euch somit auf die Elektropunk-Überväter The Prodigy auf unserem dritten Headlinerposten, die Euch in Sachen Eskalation und Schalldruck eine deftige Lektion erteilen werden. Genauso wie Axwell Λ Ingrosso, die mit Beats, Bass und Burnerstimmung dem Elektro-Line-Up die wohlverdiente Krone aufsetzen.

Ebenfalls freuen wir uns, dass Bloc Party wieder da sind und mit neuem Schwung vor unserem Ohrwurmzentum im Hirn stehen und anklopfen. Zusammen mit Balthazar dürfte der Indie-Fraktion unter Euch nun bereits das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Für die zünftige Ohrfeige am Schluss dieser Bandwelle sorgen die Bluesrock-Stoner Blues Pills, die Punkrock-Sensais Anti-Flag, die Reggae-Dub-Metal-Weirdos Skindred und die vertonte Düsternis mit ordentlich Cojones namens Kvelertak.

[divider]
Alle bisher bestätigten Künstler:
Rammstein | Mumford & Sons | The Prodigy | Deichkind | K.I.Z | Axwell Λ Ingrosso | The Offspring | AnnenMayKantereit | Dropkick Murphys | Bloc Party | Fritz Kalkbrenner | Two Door Cinema Club | Trailerpark | The Hives | Flogging Molly | Editors | Bosse | Jennifer Rostock | Wanda | Prinz Pi | Royal Republic | Genetikk | Boy | Die Orsons | The Wombats | Boysetsfire | The Subways | Pennywise | Feine Sahne Fischfilet | von Brücken | Haftbefehl | Maximo Park | Joris | Blues Pills | Anti-Flag | Skindred | Gloria | Kvelertak | Eskimo Callboy | Courtney Barnett | Zebrahead | Yeasayer | Turbostaat | Emil Bulls | Chakuza | Balthazar | Chefket | Schmutzki | Rat Boy | Highasakite | Kelvin Jones | Vauu | Kiko King & creativemaze | Tired Lion
White Stage: Boys Noize | Digitalism | A-Trak | Zeds Dead | Gestört aber GeiL | HVOB | Rampue

[divider]
Ticketpreis
Bis zum 28. Januar könnt Ihr das Hurricane-Ticket noch für 179€ bekommen, am 29. Januar treten wir in die finale Preisstufe ein. Ab 12 Uhr ist das #hurricane16-Ticket für 189€ inkl. Müllpfand und Zugpauschale über hurricane.de oder telefonisch unter 0180 6-853 653 (0,20€/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60€/Anruf) erhältlich. Die einmalige An- und Abreise mit den Zügen des metronom ist wieder im Ticket mit enthalten – Beförderungsbedingungen auf hurricane.de.

Die WoMo-Plaketten könnt Ihr für 35€ bekommen.

[divider]
Grüner Wohnen
Liebe Freunde des Auenlandes, die Anmeldung für das allseits beliebte Grüner Wohnen-Areal ist geöffnet! Wenn Ihr also bereits ein Ticket besitzt und Bock auf weniger Müll, gegenseitige Rücksichtnahme und eine gewisse Nachtruhe habt, dann könnt Ihr Euch ab jetzt kostenlos anmelden:

[divider]

KonzertReview Partner