Festivals 2016| 110.000 Fans bei Rock am Ring und Rock im Park – 22 neue Bands!

Rock am Ring und Rock im Park im Fokus des Festivalsommers
Über 110.000 Fans haben ihre Tickets – 22 weitere Bands bestätigt

Mit den überragenden Headlinern Red Hot Chili Peppers, Black Sabbath, Volbeat und Tenacious D sind Rock am Ring und Rock im Park vom 3. bis 5. Juni 2016 erneut in den Fokus des Festivalsommers gerückt. Über 110.000 Fans haben schon ihre Tickets für Mendig oder Nürnberg in ihren Rucksäcken. Hauptattraktion der beiden populärsten Open Air Events ist und bleibt das vielschichtige Gesamtprogramm, zu dem mit Billy Talent, Fettes Brot, Major Lazer, Korn, Deftones, Biffy Clyro, Bring Me The Horizon, The 1975, Disturbed und Alligatoah weitere Top Acts gehören.

Jetzt regnet es noch mehr Bands, Halleluja! Neu bestätigt sind unter anderem: Wirtz, Breaking Benjamin, Foals, Panic! At The Disco, Killswitch Engage, ONE OK ROCK, Skillet, Rival Sons, RAF Camora, DCVDNS, Shinedown, Graveyard und Walk The Moon.

Die zweite Preisstufe von 185,- Euro für Rock am Ring gilt noch bis einschließlich 8. Januar 2016.

Alligatoah
Amon Amarth
Architects
August Burns Red
Beach Slang
Biffy Clyro
Billy Talent
Birdy Nam Nam
Black Sabbath
Breaking Benjamin
Bring Me The Horizon
Bullet For My Valentine
Chefboss
DCVDNS
Deftones
Disturbed
Fettes Brot
Foals
Frittenbude
Graveyard
Halestorm
Heaven Shall Burn
Heisskalt
Issues
Johnossi
Killswitch Engage
Korn
Lexy & K-Paul
Major Lazer
Milliarden
Of Mice & Men
Olson
ONE OK ROCK
Panic! At The Disco
RAF Camora
Red Hot Chili Peppers
Rival Sons
Rudimental
Schnipo Schranke
SDP
Shinedown
Sixx:A.M.
Skillet
Tenacious D
TesseracT
The 1975
The Amity Affliction
The Struts
Trivium
Volbeat
Walk The Moon
We Came As Romans
While She Sleeps
Wirtz
u.v.a.

KonzertReview Partner